background
image1 image2 image3

Aktuelles

Abfischen am 12.11.2016

Am 12.11. trafen wir uns um 14:00 Uhr am Fischerheim zu unserem letzten Gruppenfischen im Jahr 2016. Während die Jüngeren an den See zum Fischen gingen, erledigten die Älteren einige Arbeiten am Fischerheim um dieses „Winterfest“ zu machen. Leider konnten die Jüngeren keine Fänge verzeichnen. Anschließend trafen wir uns alle auf der Halbinsel um gemeinsam zu grillen und uns den selbst gemachten Punsch schmecken zu lassen.

   

Ausflug in Skyline Park am 08.10.2016

Ausflug Skyline Park 08.10.2016 Am Samstagmorgen machten wir uns schon um 8.00 Uhr gemeinsam mit der Jugendgruppe des Fischereiverein Nersingen mit dem Bus auf den Weg in den Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen. Nach knappen eineinhalb Stunden Fahrt waren wir einer der ersten im Park und konnten viele Attraktionen ohne Anstehen ausprobieren. Während die älteren Jugendlichen von Schiffsschaukel über Achterbahnen und den SkyShot, bei dem man in einer Kugel auf bis zu 90m nach oben geschossen wird, die wilden Attraktionen fuhren, fanden auch die jüngeren bei Wildwasserrutschen, kleineren Achterbahnen und Kettenkarussell viele lustige Beschäftigungen. Nach einer kleinen Stärkung zur Mittagszeit und einigen weiteren Runden auf den verschiedenen Achterbahnen ging es pünktlich um 16.00 Uhr zurück nach Hause. Alles in Allem ein wirklich toller Samstag.  

 

                                                                                                                                

Zeltlager 2016

Vom 30. Juli bis zum 6. August fand das diesjährige Zeltlager am Franz-Willbold-See statt. Es nahmen insgesamt 24 Jugendliche und 10 Betreuer teil. Die Jugendlichen verbrachten die Tage bei gutem Wetter mit Baden, Tischtennisspielen und natürlich auch mit Angeln. Zum Angeln konnten sie sich an verschiedenen Seen in kleineren Gruppen aufteilen. Hierbei konnten einige Fische überlistet werden, darunter auch der ein oder andere „Riesenfisch“. An der Verpflegung mangelte es dank vieler Spenden auch nicht, so dass sich alle gestärkt ans Angeln machen konnten. Die Abende ließen wir gemeinsam am Lagerfeuer und mit Musik ausklingen. Am Dienstag fand das traditionelle Zeltlagerpokalfischen statt, bei dem die Jugendlichen versuchten den schwersten Fisch zu fangen. Zeltlagerpokalsieger wurde Lukas Hein mit einem 8,6 kg schweren Graskarpfen. Am Mittwoch veranstalteten wir eine Schnitzeljagd, bei der sich die Jugendlichen an verschiedenen Stationen ihr Geschick und Wissen beweisen mussten. Am Ende der Woche lässt sich sagen, dass es wieder einmal ein gelungenes Zeltlager war und alle Spaß hatten. Der Dank gilt allen Betreuern und Helfern die das ermöglicht haben, sowie allen Spendern.

 

 

                  

 

 

Schwäbischer Jugendfischereitag 2016 in Meitingen

Vom 8. bis 10 Juli fand in diesem Jahr der Tag der Schwäbischen Fischerjugend in Meitingen statt. Dort versuchten insgesamt 215 Jugendliche ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch unsere Jugendgruppe machte sich mit 3 Betreuern und 11 Jugendlichen auf den Weg nach Meitingen.
Nach dem Zeltaufbau und ein paar Übungswürfen wurden bereits am Freitag die ersten Disziplinen im Casting absolviert. Um den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen ging es anschließend auf den Sportplatz zum Fußball spielen. Am Samstag ging es dann direkt mit dem Wettkampf weiter. Es wurden die restlichen Disziplinen im Casting sowie Arten- und Knotenkunde bestritten. Dabei konnten einige von uns zeigen was sie im wöchentlichen Training gelernt haben und sehr gute Ergebnisse abliefern. Am Abend wurden die Angelsachen für den kommenden Tag vorbereitet. Wir ließen den Tag mit gemütlichem Beisammensein und Fachgesimpel mit anderen Vereinen ausklingen, bevor es für alle bei Zeit ins Bett ging. Um 4:30 Uhr endete dann die kurze Nacht durch den Weckruf und alle machten sich mit ihrer Angelausrüstung auf den Weg zu den Bussen, welche uns an den Lech brachten. Trotz nicht all zu guten Bedingungen begannen wir um 6:00 Uhr mit dem Fischen und hatten bereits am Anfang Fehlbisse. Leider blieb es bei wenigen Fehlbissen, sodass alle Elchinger leer ausgingen und dadurch gute Platzierungen verloren. In der Altersklasse A belegte Marc Hambrecht den 4. Platz und Christian Drechsler den 5. Platz. Maxime Lassalle belegte in der selben Altersklasse den 8. Platz. In der Altersklasse C belegte Kai Zwiorek den 10. Platz. Auch wenn nicht alle mit ihrem Ergebnis zufrieden waren, lässt sich sagen, dass ein sehr warmes und gelungenes Wochenende zu Ende geht.

 

 

2016  Jugendgruppe FV Elchingen e.V.   globbers joomla templates